wir bilden Kindertagespflegepersonen aus

Neuer Kurs voraussichtlich ab März 2019

Bewerbungen sind ab sofort bis Ende des Jahres möglich:

Telefon: 253285 U. Lehr oder 122324 D.Hornberger

Sie sind einfühlsam und achten Kinder als eigenständige Persönlichkeiten...
Sie wissen um die Notwendigkeit und sind in der Lage, die Entwicklung der Kinder individuell zu begleiten...
Sie sind bereit, eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern einzugehen...
Sie haben kindersichere, kindgerechte Räume und Spielmöglichkeiten in ihrem direkten Wohnumfeld

Sie sind bereit sich regelmäßig weiter zu bilden...
Sie möchten ihre  Arbeit kritisch reflektieren, sich untereinander austauschen und kollegial mit anderen Tagespflegepersonen zusammenarbeiten...
Sie können es sich vorstellen, mit dem Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz
und der Fachberatung Kindertagespflege zu kooperieren...
  

   und sie haben Mut, sich selbstständig zu machen? ...

... dann kann Kindertagespflege eine interessante berufliche Perspektive für sie sein.

Wir informieren sie über rechtliche Grundlagen der Kindertagespflege, über Aus- und Weiterbildung und führen im Auftrag des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Mainz Qualifizierungskurse für Kindertagespflegepersonen durch.

Wir begleiten sie in ihrem manchmal anspruchsvollen Alltag als Tagespflegeperson und beraten sie in allen Fragen oder Unsicherheiten die sich im Umgang mit Kindern und/oder Eltern ergeben.

 

Ulrike Lehr, Fachberatung Kindertagespflege
Telefon: 253285
fachberatung.kindertagespflege@bistum-mainz.de

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Oktober 2018